SeitenTools: Owncloud 8.1 https erzwingen

Samstag, 29. August 2015

Owncloud 8.1 https erzwingen

Bei einer eigenen Cloud legt man natürlich ein Auge darauf das alles so Sicher wie möglich ist. Darum will man auch das die Daten verschlüsselt übertragen werden. Bis anhin wurde dies über die config.php bewerkstelligt. Doch seit der Version 8.1 von Owncloud ist dies nicht mehr der Fall.

Ich führe diese Schritte unter dem Webserver Apache und dem Betriebssystem Debian durch. Wenn ihr ngnix oder Microsoft IIS verwendet befinden sich diese Dateien möglicherweise an einer anderen Stelle.

Um eure Cloud nur noch per https zu erreichen öffnet ihr eurer ssh programm und verbindet euch mit der Clould. Nach dem Login gebt ihr folgenden command ein: 
nano /etc/apache2/sites-available/000-default.conf
Anschliessend fügt ihr vor folgendes vor </VirtualHost> ein:
Redirect permanent / https://cloud.owncloud.com/
Wobei ihr das https://cloud.owncloud.com durch die IP oder die Adresse eurer Cloud ersetzt. Beendet nanao mit CTRL-X und bestätigt mit Y das es gespeichert wird. Mit dem folgendem Comand wird der Apache Service neu gestartet:
service apache2 restart
Nun werdet ihr beim aufrufen eurer Cloud automatisch auf die verschlüsselte Seite weitergeleitet. (via)

Keine Kommentare:

Kommentar posten